CGOET für H520

Wärmebild- und Restlichtkamera

 

Die ökonomische Wärmebildlösung

Die CGOET ist eine innovative Kombination aus Wärmebild- und Restlichkamera sowie einem 3-Achs-Gimbal, dass sich um 360° rotieren lässt. Während die Wärmebildkamera die Temperatur im Bild punktuell misst und somit relative Temperaturunterschiede anzeigen kann, hat die Restlicht-RGB-Kamera eine 20fach höhere Lichtempfindlichkeit als das menschliche Auge und kann auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch hervorragende Aufnahmen machen. 

 

 

Hot-swap fähig

Die CGOET ist - wie auch alle anderen kommerziell eingesetzten YUNEEC Kamerasysteme - hot-swap-fähig, was Pausen minimiert und die Produktivität verbessert. Die CGOET Kamera/Gimbal-Kombi kann gegen eine E50- oder E90-Kamera/Gimbal-Kombi getauscht werden, ohne dass der Copter neu gestartet werden muss. Der Quick-Release- und Lock-Mechanismus des Gimbal- und Copter-Montagesystems ermöglicht dabei einen schnellen und effizienten Austausch.

360° Rotation

Das integrierte 3-Achs-Gimbal lässt sich endlos um 360° rotieren. Dieses Feature sorgt in Kombination mit dem H520 Hexacopter und seinem einziehbaren Landegestell für eine ununterbrochen rotierbare 360° Rundumsicht, ohne dabei den Copter bewegen zu müssen.

Dualkamera

Das 1080p-Full-HD-Bild der Restlichtkamera und das Wärmebild der Thermalkamera lassen sich per Overlay zu einem gemeinsamen Ausgabebild kombinieren. Mit der CGOET können Sie zudem Infrarot- und RGB-Bilder bei einem einzigen Flug zur gleichen Zeit getrennt voneinander aufzeichnen.

Vielseitige Thermalbild-Anwendungsgebiete

Wärmebilder sind von hohem Wert für Anwendungensbereiche wie Solarinspektionen, Strafverfolgung, Feuerwehr, Such- und Rettungseinsätze sowie Immobilienbau und -bewertung. Die CGOET liefert nicht nur Wärmebildaufnahmen, sondern ist außerdem in der Lage mit der Restlichtkamera auch in der Dämmerung oder in dunklen Umgebungen Überwachungen durchzuführen. Beide Bilder, Wärme- und RGB-Bild, werden gleichzeitig auf getrennte Streams aufgezeichnet, um die Wiedergabe und Bearbeitung des Materials zu erleichtern.

 

Verbesserungen

Im Vergleich zur CGOET für den Typhoon H bringt die CGOET für den H520 folgende Neuerungen mit sich:

  • Verbesserte Thermalausgabe
  • Überblendung des Overlays stufenlos einstellbar
  • Voreingestellte Temperaturbereiche für die verschiedenen Anwendungsbereiche: Solar, Hausbrand, Gase, Personensuchen, u.v.m.
  • Zusätzliche Farbpaletten

Dualkamera-System

  • Temperaturmessung und -anzeige
  • Verschiedene Farbspektren erlauben eine gute Visualisierung von Wärmequellen
  • Verschiebbare Temperaturdetektionsskalen zur Fokussierung auf relevante Bereiche
  • Gimbalstabilisertes Wärmebild für ruhiges Untersuchungsbild
  • Großer RGB-Sensor erkennt im Dunkeln mehr Details als das menschliche Auge und eignet sich perfekt für Überwachungsanwendungen
  • Gleichzeitige Aufnahme von Full HD RGB und Wärmebild
  • Wärmebild und Restlichtvideo werden simultan aufgezeichnet, so dass diese beim Abspielen per eingebettetem Timecode bildgenau synchronisiert werden können.

Anwendungsbeispiele