1. Yuneec >>
  2. Unternehmen >>
  3. News
Ankündigung
18.06.2018
YUNEEC ACADEMY

Seit dem 01. Oktober 2017 ist bei einem Betrieb von unbemannten Luftfahrtsystemen über 2 Kg sowie bei aufstiegserlaubnisgebundenen Einsätzen nach §21d LuftVO ein Kenntnisnachweis, der sogenannte Drohnenführerschein, erforderlich. Wir möchten Sie auf dem Weg zum Drohnen-Kenntnisnachweis begleiten: In unserem theoretischen Vorbereitungskurs lehren wir Ihnen die Theorie im sicheren Betrieb von Multikoptern und bereiten wir Sie auf die Abnahmeprüfung des „Drohnenführerscheins“ vor, die direkt im Anschluss stattfindet. 

 

YUNEEC ist seit dem 01.06.2018 als „anerkannte Prüfungsstelle“ DE.AST.046 des Luftfahrt-Bundesamts zertifiziert und somit offiziell berechtigt die Prüfung zum Kenntnisnachweis gem. §21 a (4) Nr. 2 i.V.m. §21d LuftVO im Rahmen unserer Schulungen, als Außenstelle Curpas e.V, abzunehmen. Unsere Prüfer setzen sich aus einem erfahrenen und zertifizierten Team von Copter-Piloten zusammen, die auch privat begeisterte Drohnenpiloten sind.

Um den Umfang an theoretischen Inhalten gerecht werden zu können, geht der Abnahmeprüfung zum Kenntnisnachweis ein ganztägiger Vorbereitungskurs voraus. In aller Ausführlichkeit gehen wir gemeinsam prüfungsrelevante Inhalte durch. Für Fragen Ihrerseits stehen wir natürlich jederzeit zur Verfügung. Dank einer max. Teilnehmeranzahl von 8 Personen können wir so sicherstellen, dass wir Sie bestens auf die Prüfung vorbereiten können. Schulung und Prüfungsabnahme nehmen etwa 8 Stunden in Anspruch. Schulungs- und Prüfungsort ist die Niederlassung der Yuneec Europe GmbH.

Wenn Sie Ihr Wissen hinsichtlich der Möglichkeiten und Bedienung des H520 und seiner Kameras vertiefen wollen, buchen Sie den Kurs einfach als separate oder 2-tägige Schulung. Wir erläutern Ihnen die Bedienung des H520 und bringen Ihnen auch in der Praxis das Fliegen näher.

Mehr über unser Schulungsprogramm erfahren