Software Development Kit (SDK)

Umfangreiche Programmier-Schnittstelle

Das Mobil-SDK gibt Entwicklern Zugriff auf die Hard- und Software des H520. Mit dem SDK können sie in die Fähigkeiten der Drohnenplattform eintauchen, ohne eine Ausbildung in Robotics zu haben, denn es abstrahiert die komplexen Funktionen wie Flugstabilisierung, Link-Kommunikation, Sensormanagement und Kamerasteuerung und stellt ein vereinfachtes Interface zur Verfügung um mit den Komponenten der Drohne zu interagieren. Entwickler haben durch das Mobil-SDK Zugriff auf ein reichhaltiges Featureset. Dazu gehören zum Beispiel Flugsteuerung, Kamera und Gimbalsysteme, Echtzeittelemetriedaten, Waypoint-Missionen und Videosupport. Mit dem SDK können individuelle Apps für den H520 entwickelt werden um einsatzspezifische Funktionalitäten zu implementieren und um dem H520 vollkommen neue Verhaltensweisen beizubringen.

Einflussnahme auf folgende Bereiche:

 

Datentransfer/Telemetrie

  • 720p Live-Videofeed über RTSP
  • Echtzeitzugriff auf GPS, Position, Geschwindigkeit, Höhe, Status, Akkukapazität
  • Footage Download via WiFi

Flugsteuerung

  • Manual Mode: Steuerung des H520 mit der ST16S
  • Mission Mode: Entwicklung einer Mission auf dem Mobilgerät, Upload in den H520 und Durchführung der Mission

Kamera

  • Video- und Fotoaufnahmen ausführen
  • Video- und Fotoaufnahmen auswählen
  • Kamerafunktionen wie Blende, Verschluss, ISO und Weißabgleich steuern
  • Bildeinstellungen wie Bildgröße, -format und Auflösung festlegen

 

Das SDK wird enthalten: Library/ Framework zum Import in iOS- oder Android-Projekte, Software-Simulator-Tool (SITL) für einen simulierten Flugablauf, API-Referenzdokumentation für iOS/Android, Beispiel-Apps für iOS und Android, Beispielcode und Tutorials.

Weitere Informationen zum SDK finden Sie auch auf developer.yuneec.com und commercial.yuneec.com