1. Yuneec >>
  2. Zubehör >>
  3. Kameras

Drohnen-Kameras - Die besten Kameras für Drohnen

Welche Modelle gibt es? Welche Kamera passt zu meiner Drohne?

Drohnen-Kameras für jeden Anwendungszweck

Multicopter mit Kameras werden heute nicht mehr nur für Foto- und Filmproduktionen verwendet, sondern finden beispielsweise auch in Einsatzbereichen der Feuerwehr, des Zolls und der Landwirtschaft ein Aufgabengebiet. Jedes Anwendungsgebiet stellt dabei seine ganz eigenen Forderungen an das passende Drohnensystem. Darum lassen sich nicht nur zahlreiche Hersteller mit den verschiedensten Copter-Systemen am Markt finden, sondern auch die unterschiedlichsten Kamerasysteme mit denen Anwender in der Lage sind, sich das für sie am besten zugeschnittene System zusammenzustellen. YUNEEC bietet eine Auswahl an Drohnen-Kameras für die verschiedensten Anwendungsgebiete: Von der Inspektionskamera über die Wärmebildkamera bis zur Foto- und Videokamera mit 1“ Sensor. Dabei lassen sich an fast jeder YUNEEC Kameradrohne unterschiedliche YUNEEC Kamerasysteme anbringen und somit perfekt auf das gewünschte Anwendungsfeld anpassen. Welche Kameras mit welchem Modell kompatibel sind, führen wir Ihnen weiter unten auf.  

Stabilisierte Gimbal-Kameras mit 360° Rotation

Ein integriertes 3-Achs-Gimbal, das in allen einzeln erhältlichen YUNEEC Kameras verbaut ist, sorgt dafür, dass die Kamera stets in Position bleibt und stabilisierte und ruckelfreie Bilder aufnimmt. Die Brushless-Motoren des Gimbals arbeiten extrem schnell und können so Ruckler der Drohne ausgleichen. Seit dem CGO3+ Kamera-Modell sind außerdem alle einzeln verfügbaren YUNEEC Kamerasysteme mit einer endlosen 360° Rotation ausgestattet. In Kombination mit dem einziehbaren Landegestell unserer Drohnen kann der Pilot einen wunderbaren Panoramablick genießen, ohne dabei den Copter bewegen zu müssen. Alle wichtigen Kameraeinstellungen wie Weißabgleich, Videoauflösung, Neigung der Kamera u.v.m. lassen sich direkt über die Fernsteuerung der Drohne vornehmen. Auf dieser kann außerdem das Livebild der Kamera in 720p verfolgt werden.

Für unsere Kameras CGO3 und CGO3+ ist zudem ein Steadygrip erhältlich, mit dem sich auch am Boden ruckelfreie Videos aufnehmen lassen. Die Steuerung erfolgt über eine Smartphone App.

Foto- und Videokameras für Drohnen von YUNEEC

 

Thermalkameras für Drohnen von YUNEEC

 

Drohnen-Kameras für den Typhoon H Multikopter

Der Typhoon H Advanced, Typhoon H Pro und Typhoon H Pro mit Intel® RealSense™ Technologie werden standardmäßig mit der CGO3+ 4K-Gimbal-Kamera ausgeliefert. Die CGO3+ Kamera ist mit einem 1/2,3“ CMOS-Sensor ausgestattet und nimmt 12 MP Fotos und Videos bis zu 4K bei 30 Bildern pro Sekunde auf.
Wer in Sachen Bildqualität noch etwas mehr aus seinem Typhoon H herausholen möchte, für den eignet sich die separat erhältliche C23 Gimbal-Kamera. Die C23 ist mit einem lichtempfindlichen 1“-CMOS-Bildsensor ausgestattet, nimmt scharfe 20 Megapixel Fotos und Videos bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde auf – die perfekte Lösung für anspruchsvolle Foto- und Videografen.

Für gewerbliche Anwender wie Feuerwehr, Rettungsdienst Inspekteur o.ä. stellen wir mit der CGOET eine hochwertige Wärmebild- und Restlichtkamera für den Typhoon H zur Verfügung.

Thermal-Drohnen-Kamera für H52 Hexacopter von YUNEEC
Thermal-Drohnen-Kamera für H52 Hexacopter von YUNEEC
Thermal-Drohnen-Kamera für H52 Hexacopter von YUNEEC
Thermal-Drohnen-Kamera für H52 Hexacopter von YUNEEC Thermal-Drohnen-Kamera für H52 Hexacopter von YUNEEC Thermal-Drohnen-Kamera für H52 Hexacopter von YUNEEC Thermal-Drohnen-Kamera für H52 Hexacopter von YUNEEC Thermal-Drohnen-Kamera für H52 Hexacopter von YUNEEC

Drohnen-Kameras für den kommerziell einsetzbaren H520 Hexacopter

Der H520 lässt sich dank seiner unterschiedlichen Kameraoptionen perfekt auf die verschiedensten Anwendungsbereiche anpassen. Die E90 mit 1“ Bildsensor, 20 MP Foto- und 4K-Videoauflösung eignet sich perfekt für Anwendungen, in denen höchste Foto- und Videoqualität verlangt wird. Die E50 Inspektionskamera mit ihrer vergleichsweise langen Brennweite erlaubt eine sichere Distanzwahrung zwischen Drohne und Inspektionsobjekt und wird dank ihrer Close-Up Eignung auch Filmteams überzeugen. Die CGOET oder die hochauflösendere E10T Dualkamera mit Wärmebild- und Restlichtsensor eignen sich optimal für Feuerbekämpfungs-, Such- und Rettungseinsätze. In allen Kameravarianten hat der H520 ein Abfluggewicht von unter 2 kg.

YUNEEC Tornado H920 mit CGO4 Gimbal-Kamera
YUNEEC Tornado H920 mit CGO4 Gimbal-Kamera
YUNEEC Tornado H920 mit CGO4 Gimbal-Kamera
YUNEEC Tornado H920 mit CGO4 Gimbal-Kamera YUNEEC Tornado H920 mit CGO4 Gimbal-Kamera YUNEEC Tornado H920 mit CGO4 Gimbal-Kamera YUNEEC Tornado H920 mit CGO4 Gimbal-Kamera YUNEEC Tornado H920 mit CGO4 Gimbal-Kamera

Drohnen-Kameras für Tornado H920 und H920 Plus

Der Tornado H920 ist einer RTF-Variante ohne Kamera sowie in einer Variante mit CGO4 Gimbal-Kamera erhältlich. Die CGO4 ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen Yuneec und Panasonic®. Die Kamera nimmt 16 Megapixel-Fotos und 4K-Videos auf. Darüber hinaus ist sie mit einer Linse für dreifach optischen Zoom ausgestattet und lässt sich alternativ auch mit weiteren kompatiblen Objektiven ausstatten. Mit dem Kameraadapter für den Tornado H920 Plus lassen sich auch die vom Typhoon H bekannten Kamerasysteme CGO3+ und CGOET mit dem H920 Plus nutzen.